FLARM MINIBOX LED 500px.png

Die MiniBox ist als kompaktes und kleines FLARM-Gerät zur Anbringung auf der Panelabdeckung konzipiert. In der Grundkonfiguration müssen keine externen Bestandteile verdrahtet oder angeschlossen werden. Die Installationsarbeiten beschränken sich auf das Fixieren des Gerätes auf der Panelabdeckung und den Anschluß an das 12V Bordnetz. FLARM- und NMEA-Daten liegen ebenfalls auf dem Versorgungsstecker, so daß mittels geeigneter Splitter weitere Geräte, wie Displays und PDAs angeschlossen werden können. Wahlweise kann die Minibox auch mit SD-Karte und Loggerfunktion (nicht IGC-zugelassen) ausgerüstet werden. Das zweifarbige LED-Display ermöglicht eine leichte und schnelle Erfassung der Verkehrslage um das Flugzeug.


IGC-Zulassung nach IGC GNSS FR Spec. Abschnitt 1.1.3.3.3 ist jetzt) möglich, auch mit Motorsensor, wahlweise

  • SD-Kartenslot und Loggerfunktionalität (zugelassen und nicht zugelassen) wahlweise
  • Zweifarbiges LED-Display
  • Anschlußmöglichkeit über Splitter für weitere Displays, PDA´s,...
  • Dipol RF-Antenne als Standard, andere auf Anfrage
  • GPS-Antenne fester Bestandteil des Systems
  • robustes Metallgehäuse
  • Abmessungen: 53x29x83 mm